Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Pro Cymbals

  1. Allgemeines
  2. Lieferung und Versand
  3. Widerrufsrecht
  4. Fälligkeit und Zahlungsbedingungen
  5. Pflichten des Kunden
  6. Gerichtsstand und Schlussbestimmungen

 

  1. Allgemeines
  1. Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Pro Cymbals, Willy-Spilling-Weg 17, 90455 Nürnberg, Inhaber: Ralph Christian Schneider und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer aktuellen, gültigen Fassung. Kunden können sowohl Unternehmer als auch Verbraucher sein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (siehe § 13 BGB). Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (siehe § 14 BGB).
  2. Pro Cymbals ist spezialisiert auf das professionelle Aufbereiten von Schlagzeugbecken (Reinigung, Logo- und Textdruck). Der Kunde legt seine Becken, welche von Pro Cymbals aufbereitet werden, in den Warenkorb. Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ gibt der Kunde einen verbindlichen Auftrag für die in dem Warenkorb enthaltenen Becken ab. Die Auftragsbestätigung erfolgt dann umgehend nach dem Absenden der Bestellung. Der Vertrag kommt erst mit unserer separaten Auftragsbestätigung zustande. Der Vertragstext wird gespeichert und die Bestelldaten und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden per E-Mail zugesandt. Alle früheren Bestellungen können vom Kunden im Login-Bereich eingesehen werden.
  3. Pro Cymbals behält sich vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn sich nach Vertragsschluss herausstellt, dass der Service vorübergehend nicht verfügbar ist obwohl ein entsprechendes Verpflichtungsgeschäft abgeschlossen wurde. In einem solchen Fall erhält der Kunde unverzüglich Nachricht. Eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet. Weitere Ansprüche gegen Pro Cymbals sind ausgeschlossen.
  4. Die Sprache des Vertrages ist Deutsch.
  5. Im Einzelnen durchläuft der Kunde bei einer Bestellung folgende technische Schritte:
    • Klick auf Schaltfläche „zur Kasse gehen“ im eingeblendeten Warenkorb
    • Weiterleitung auf allgemeine Bestellübersichtsseite (procymbals.de/kasse), auf der im Folgenden die einzelnen Bestellschritte durchlaufen werden
    • Schritt 1 Auswahl der Rechnungs- und Lieferadresse (für den Fall, dass der Kunde kein Kundenkonto besitzt und nicht eingeloggt ist; andernfalls sind Rechnungs- und Lieferadresse hinterlegt)
      • Eingabe der „Rechnungsadresse“
      • Sind Rechnungs- und Lieferadresse nicht identisch, können Sie durch Anklicken der Checkbox eine abweichende Lieferanschrift eingeben.
    • Schritt 2 Eingeben der Anmerkungen und Wünsche zum Text- und Logodruck oder besondere Hinweise z. B. zum Versand.
    • Schritt 3 Bestellübersicht der einzelnen Posten und Möglichkeit Änderungen vorzunehmen.
    • Schritt 4 Wahl der Zahlungsart (durch Anklicken der gewünschten Zahlungsart)
    • Abschluss der Bestellung durch Klick auf „Jetzt Bestellen“-Button.
  6. Nach Auftragsbestätigung und dem Erhalt der Zahlung können die Becken dann zu Pro Cymbals versendet und aufbereitet werden. Nach Fertigstellung des Auftrages, werden die Becken dann umgehend wieder an den Kunden zurück versendet.
  1. Lieferung und Versand
  1. Ist der Kunde Unternehmer, erfolgt die Lieferung grundsätzlich auf Gefahr des Kunden. Dies gilt auch bei Teillieferungen. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer in Verzug der Annahme ist. Sämtliche Preise sind Barzahlungspreise inkl. Mehrwertsteuer zuzüglich eventuell anfallender Verpackungs- und Transportkosten.
  2. Grundsätzlich ist der Kunde dafür verantwortlich seine Bestellung und die darin enthaltenen Becken zu Pro Cymbals zu bringen. Er kann Sie dazu verschicken oder direkt vor Ort abgeben und/oder abholen. Beim Abgeben und Abholen fallen keine Versandkosten an. Der Kunde muss desweiteren für eine gute und sichere Versandverpackung sorgen. Pro Cymbals überprüft jedes Becken auf Mängel. Becken mit Mängeln (Risse oder herausgebrochene Stücke), werden von Pro Cymbals grundsätzlich nicht aufbereitet.
  3. Der Rückversand innerhalb Deutschlands ist ab einem Bestellwert von 50€ kostenlos. Die Versandkosten in andere Länder sind unter Versandkosten zu finden. Bei Lieferungen in Drittländer fallen zusätzliche Zölle und Gebühren für den Kunden an.
  4. Die Ware ist umgehend nach Empfangnahme durch den Kunden oder seinen Beauftragten auf Transportschäden zu untersuchen, wenn der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB ist. Feststellbare Transport- und Verpackungsschäden, muss sich der Kunde, der Kaufmann im Sinne des HGB ist, bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen schriftlich bestätigen lassen und diese anzeigen. Kunden, die Verbraucher sind, bitten wir rechtlich unverbindlich, uns offensichtlich erkennbare Transportschäden ebenfalls zu melden.
  1. Gesetzliches Widerrufsrecht
  1. Widerrufsrecht
  • Sofern der Kunde Verbraucher (§ 13 BGB) ist, hat er das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.
    Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns (Pro Cymbals, Willy-Spilling-Weg 17, 90455 Nürnberg, Telefon: 09129/2903965, E-Mail: mail@procymbals.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.
  1. Folgen des Widerrufs
  • Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, haben wir alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das auch der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Nachweis durch den Kunden erbracht wird, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
    Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
    Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
  1. Fälligkeit und Zahlungsbedingungen
  1. Die Rechnungen von Pro Cymbals sind, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, unverzüglich und ohne Abzug zahlbar. Die Zahlungen können per Paypal, Vorkasse oder per Bankeinzug erfolgen. Grundsätzlich werden Bestellungen erst nach dem Zahlungseingang des Rechnungsbetrages von Pro Cymbals bearbeitet.
  2. Bei der Anlieferung der Becken des Kunden direkt vor Ort bei Pro Cymbals, kann auch die Barzahlung nach Fertigstellung des Auftrages und Abholung durch den Kunden vereinbart werden.
  3. Kommt der Kunde mit der Bezahlung des Rechnungsbetrages in Verzug, so kann Pro Cymbals jederzeit die in Auftrag gegeben Bestellung stornieren. Wurde die Barzahlung bei Abholung der Becken bei Pro Cymbals vereinbart und der Kunde kann den Rechnungsbetrag nicht begleichen, so hat Pro Cymbals das Recht die Becken bis zur Begleichung des Betrages einzubehalten.
  1. Pflichten des Kunden
  1. Der Kunde hat seine Bestellung wahrheitsgemäß auszufüllen und nur tatsächlich die Becken in Auftrag zu geben, welche er besitzt und aufbereitet haben will.
  2. Der Kunde ist dafür verantwortlich die Becken ordnungsgemäß zu verpacken und für einen sicheren Versand zu sorgen damit die Becken unbeschadet ankommen. Pro Cymbals übernimmt keine Haftung für Schäden oder fehlende Becken durch den Transport und das Versenden.
  1. Gerichtsstand und Schlussbestimmungen
  1. Auf Verträge zwischen Pro Cymbals und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
  2. Ausschließlicher Gerichtstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Nürnberg.
  3. Sollten in dem Vertrag eine oder mehrere Bestimmungen aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen hierdurch nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen ein.

  Stand 31.01.2016 | Pro Cymbals